Schlagwort-Archive: packen

der letzte Tag vor der Abreise

Mit dem Packen ist es so wie immer: was mitnehmen? Was brauch ich wohl wirklich, was nicht unbedingt… Aber auch nicht vergessen, wir fahren nicht in die Wüste – auch in Nepal lassen sich Sachen kaufen! Aber das, was ich mitnehme, sollte dann auch noch in die Koffer passen.

Noch einmal Pasta oder Rösti essen – in der nächsten Zeit wird es offenbar immer etwa dasselbe geben „Daal Baaht“ (Linsen und Reis). Die Abwechslung dazu ist die Curry-Gemüse-Beilage. Immerhin ist es glutenfrei und vegetarisch! Auch noch einen letzten Kaffee und dann die Vorfreude auf all die neuen Gerüche und Geschmäcker.

Jetzt geht es wirklich nicht mehr lang!

Wir werden versuchen, so gut es geht „live“ zu berichten. Allerdings sind bis zu 17 Stunden Stromunterbruch vorausgesagt und so werden wir einfach unser Bestes geben!

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Reisevorbereitungen

Reisevorbereitungen

Neben der Kursplanung haben wir am 1. März auch über die weiteren Reisevorbereitungen gesprochen. Wie wird das Wetter sein? Was für Kleider müssen wir mitnehmen? Sonstige Sachen?

Irgendwie hatte ich nie mitbekommen, dass wir gar nicht in Kathmandu selber sein werden. Das Waisenhaus ist in Chapagaon, ca. 14km südlich von Kathmandu. Die Busfahrt in die Hauptstadt dauert etwa 2 Stunden. Das wird also jedesmal zum grossen Ausflug.

Wetter und Kleider

Es wird wohl so zwischen 25 und 30 Grad sein – in der Nacht zwischen 10 und 15. Schön „warm“ also im Gegensatz zum weiteren Wintereinbruch hier in der Schweiz Anfangs März. Somit ist auch klar, dass wir die Sommerkleider packen dürfen. Allerdings nichts schulterfreies und die Shorts sollen über die Knie kommen.

Sonst noch einpacken

  • Für das Visum, welches wir direkt am Flughafen in Kathmandu kaufen können, müssen wir je zwei Passfotos und ein paar Euro mitnehmen.
  • Einen Schlafsack, einen Seidenschlafsack und Handtücher
  • Obwohl es häufig Stromunterbruch gibt,  den Stecker-Adapter nicht vergessen. Ich werde zudem mein Solarladegerät mitnehmen und hoffe jetzt schon, dass es sich super bewähren wird.
  • Sonnencrème, Mückenschutzmittel und Medikamente nicht vergessen.
  • und was die Frauen mit den etwas längeren Haaren gar nicht freute, war der Hinweis, dass wir auch Läusemittel mitnehmen sollten…

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Reisevorbereitungen