7. April – Pashupatinath, Bodnath und Thamel

Manu hatte auch für uns ein Ausflugsprogramm zusammen gestellt. Nachdem wir aus dem Schulbus ausgestiegen waren, nahmen mir den local bus bis zum Pashupatinath-Tempelkomplex. Das wichtigste hinduistische Heiligtum am Bagmati Fluss besteht aus vielen Tempeln. Für uns Westlerinnen ist wohl das Verbrennen der Toten beim Fluss das Eindrücklichste, weil Ungewohnte, der ganzen Anlage.

Bestattung am Bagmati Fluss (©bNatalie)

Danach ging’s mit dem Taxi weiter zur Stupa von Bodnath, einem der wichtigsten Heiligtümer des Buddhismus.

Die Stupa mit den allsehenden Augen Buddhas und Gebetsfahnen. (©bNatalie)

Den Abend verbrachten wir im touristischen Quartier von Kathmandu: Thamel.

In den Strassen von Thamel (©Sandra)

Der Tag war so voll mit den unterschiedlichsten Eindrücken: Menschen, Bilder, Farben, Gerüche, Töne etc. . Es war schwierig Fotos auszusuchen, die etwas davon wieder geben können, und so gibt es jetzt nur je ein Bild für einen kleinen Eindruck.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kultur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s