Kurse fuer Jungs

Zu unserer Projektidee gehörte immer schon, dass wir auch für die Jungs des Waisenhauses Kurse anbieten wollten. In erster Linie waren mit ihnen Kampfesspiele geplant. Dabei wird gelernt, fair zu kämpfen. So können die Jungs ihre Energie los werden, dürfen und sollen kämpfen, sich dabei aber an Regeln und den inneren Schiedsrichter halten. Die Leiterinnen des Waisenhauses meinten aber, dass auch Selbstverteidigung für die Jungs wichtig wäre.
Aus diesem Grund entwickelten wir zu viert einen zweistündigen Selbstverteidigungskurs für Jungs. Wir setzten den Schwerpunkt auf die Grundsätze der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung: Situationen einschätzen, sich nicht provozieren lassen und auch über erlebte Situationen reden und Hilfe holen.
Natürlich haben wir auch ein paar Schläge mit ihnen geübt. Hauptsächlich die 14/15jährigen Jungs kamen dabei etwas in Jackie Chan Stimmung und wollten gleich Fly-Kicks üben. Über alles gesehen waren aber auch die Jungs toll mit dabei und liessen sich auf unser Programm ein.
In einer zusätzlichen Stunde durften die Jungs und Mädchen, die wollten, mit einem Kampfsportbrett Bruchtests üben. Alle versuchten dabei mit Faust, Ellenbogen, Kopf, Knie und Ferse das Brett durch zu schlagen.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kurse, Projekt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s