Kurse fuer Maedchen

Am 15. Maerz hat fuer die Kinder in Nepal das neue Schuljahr begonnen. Zuvor hatten wir die Moeglichkeit fuer die Kinder des Waisenhauses Kurse anzubieten. Die Maedchen hatten wir in zwei Gruppen (juengere und die aeltere) aufgeteilt und ihnen zwei mal zwei Stunden Kurs gegeben. Damit deckten wir grad so die wichtigsten Wen-Do Grundinformation zur Selbstverteidigung und Selbstbehauptung ab.

Die Maedchen waren voll dabei. Sie hatten grosse Freude daran ihre Power in die Kissen zu hauen und dazu laut zu schreien und – so wie bei uns – hatten sie auch ganz viel zu kichern. Es waren super Kurse. Im Gegensatz zu schweizer Kursen stellten wir nur fest, dass sie nicht so viel von sich aus nachfragten. Dies hat wohl mit der Sprachbarriere (wir gaben die Kurse in Englisch und fuer die Kleineren wurde z.T. in Nepali uebersetzt) und der Kuerze der Kurse zu tun. Zudem sind sie sich eher gewohnt Frontalunterricht zu erhalten und dann das Gehoerte wieder zu geben, als von sich aus eigene Gedanken zu formulieren.

Um das Brett zu brechen, hatten wir fuer alle Maedchen einen speziellen Termin abgemacht. Die Bretter wurden im Ferienprogramm der Schule fuer uns hergestellt. Sie waren wie bei uns aus einer Art Nadelholz, z.T. sehr bruechig, z.T. relativ hart. Alle haben es durchgeschlagen und waren sehr stolz auf sich.

In der zweiten Woche an einem Nachmittag offerierten wir noch einen weiteren Kurs fuer alle interessierten Maedchen. Es kamen sehr viele und Sophie und smallNatalie hatten ein Programm mit Kampfesspiel-Elementen zusammengestellt.

Sobald wir wieder in der Schweiz sind, werden wir noch ganz viele tolle Fotos auf den Blog stellen!

Der erste Kurs (Blogeintrag vom 4.4.)

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kurse, Projekt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s